Die Verwaltung eines Nachlasses bedarf größter Sorgfalt, damit Erben und andere Begünstigte nicht später mit Kosten und Unannehmlichkeiten konfrontiert werden, die bei der Auseinandersetzung des Nachlasses nicht berücksichtigt wurden.
Hierzu gehört auch die notwendige Sicherstellung und finanzielle Abwicklung der Grabmalbetreuung für die Dauer der Grabnutzung, sofern diese nicht bereits durch den Verstorbenen mittels eines entsprechenden Vertrages festgelegt wurde.
Der Abschluss eines Vertrages mit Netzwerk Stein, Steinmetz + Bildhauer Genossenschaft e.G. bietet Nachlassverwaltern und Hinterbliebenen vollständigen Haftungsschutz für die gesamte Dauer der Grabnutzung.

Das gesamte Leistungsspektrum der Vertragsbausteine finden Sie unter »Das Angebot«.

Als erfahrene Ansprechpartner für Nachlassverwalter informieren wir Sie selbstverständlich gerne auch persönlich.